Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 17. Oktober 2020

Am Wasser ist es ja immer interessant, man weiss nie, was einem so begegnet.

So freute ich mich kürzlich über einen altgewordenen Baum. Ehrlich gesagt, habe ich nicht in die Krone geguckt (ob es womöglich eine Pappel war), sondern anhand herumliegender Blätter auf Esche mit wirklich vielfältiger Rinde getippt.

Vielfaltigkeit ist schön, finde ich – biologische Vielfalt sowieso.

In Wahrheit aber ist das Foto ein Suchbild.

Anderes Foto, dichter dran – immer noch Suchbild.

Und da sitzt er ja, als gucke er aus seiner Haustür – ein kleiner Frosch.

„Wie hast Du denn den winzigen Frosch dort entdeckt ! ? !“ wurde ich nach Vermailen der Fotos gefragt.

Na ja, nicht durch Absuchen der Baumrinde mit der Lupe(nbrille). Das Rätsel löst sich leicht. Vor meinen Füßen sprang etwas Kleines weg. Aufmerksam geworden, sah ich den Winzling, wie er sich in einer Rindenspalte positionierte.

So wurden die beiden Fotos möglich. Bei noch näherem Herangehen, um nicht „leer“ zu Zoomen, besann er sich eines Besseren, sprang aus dem besonnten Baumfuß wieder ins feuchte Gras – und war verschwunden.

Read Full Post »