Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 27. Juli 2020

In Gärten seit geraumer Zeit zu sehen, jetzt auch in freier Wildbahn, an Bächen Schleswig-Holsteins: Der Dost zaubert Schmetterlinge herbei.

Zwar sind das nicht die aus früheren Zeiten bekannten Mengen … – Neben Pfauenauge und Admiral flog im Wesentlichen Kohlweissling.

Als Symbol für gewässergeborene Insekten sind wohl Libellen im Juli am Auffälligsten – hier in übersonnter Bachstrecke 3 Weibchen der Prachtlibelle Calopterys splendens.

Etliche Pferdeheuwiesen sind noch immer nicht gemäht. Da springt es zahlreich, kleine graubraune Heuschrecken.

Aber da ist doch …

Ja, mindestens eine Art aus der Gruppe großer Heupferde.

Weggesprungen … – ganz rechts am Rand ein kleiner graubrauner Heuhüpfer.

Da ist er wieder, der große Springer. Der ist aber auch elegant, so einen mit teils rotem Oberschenkel kenne ich nicht.

Wer kennt das Tier, nennt den Namen?

Read Full Post »