Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 14. Januar 2023

Der Wetterbericht spricht von Regen ab späten Vormittag / Mittag. Die Tide-Elbe-Webcams Hamburg-Altona bis Wedel zeigen einen schicken Sonnenaufgang. Also früh los – und die Sonne geniessen.

Start gegen 10 Uhr – das war wohl nix! Der Regenfront voranlaufender Dunst lässt die Sonne bereits verschwinden.

In der Marsch sind während leichter Sturmfluten diesseits des Elbdeichs Gräben (noch) hoch eingestaut, Wiesenmulden wassergefüllt.

Im entfernteren Nass tummeln sich Kanada- und Graugänse.

Jenseits des Elbdeichs zieht ein Containerfrachter hinter dem Gehöft Fährmannssand vorbei gen Nordsee – man beachte das Größenverhältnis.

Den habe ich nach Rückkehr leider vergessen, mit marinetraffic.com zu identifizieren. Mir scheint, das war keiner von den kleinen.

Lärm in der Luft – bei Fährmannssand herrscht mal wieder Nonnengans-Panik.

Die Ursache ist diesmal auch gefiedert, fliegt in meine Richtung.

Brettflügel mit „Fingern“ – ein Seeadler.

Unbeirrt fliegt er gen Osten weiter.

Dort kreist er eine Weile – ich erkenne 2 weitere, kreisende Großvögel – und zieht, südwärts, über die Elbe.

Dann fliegen die beiden anderen Großvögel auf mich zu, über mich. – Falsch gedacht, keine Seeadlergeschwister – Graureiher.

Das fängt ja gut an.

Und weiter radele ich, über Hetlingen zurück nach Wedel. Davon demnächst mehr.

Read Full Post »