Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 24. März 2020

Das Eismeer, Miniatur.

Was ist geschehen?

Zwar lese ich morgens Aussen-Temperaturen knapp in den Plus-Graden ab. An exponierter Stelle hat es aber auch bei uns gefroren.

Da enteise ich Vogeltränke / -bad (gestern und vorgestern war das Eis jeweils gut 2 mm dick).

Immer wieder erstaunlich: Insbesondere die in der unmittelbar benachbarten, noch altbeblätterten Hainbuchenhecke Morgen-besonnt herumtollenden Spatzen kommen zum Trinken und Abkühlen gern in dieses Eisbad.

Vogeltränke / -bad, enteist, in der morgendlichen Totale.

Später am Tag erscheinen dann auch Amseln (regelhaft Wasserergänzen erforderlich bei intensiver Plantscherei!), Blau- und Kohlmeisen sowie Rotkehlchen an dieser offenbar geschätzten Stelle. (Gelegentlich interessiert sich gar eine Elster oder Taube.)

Tränken und Badestellen sind im Vergleich zur Fütterei noch viel zu wenig beachtet. Dabei ist doch ein kleines Angebot schnell geschaffen und eigentlich wohl überall realisierbar.

Read Full Post »